Finde was Sie suchen

Käufer werden

Finden und kaufen Sie die heißesten Höschen, Bilder oder Videos usw., die Mädchen auf dieser Seite verkaufen!

Als Käufer können Sie aus frei verfügbaren Produkten wählen oder eine private Chat-Konversation mit dem Mädchen beginnen und dadurch kaufen, was Sie wollen.

Als Kunde sind Sie zu 100 % anonym und können sich in aller Ruhe auf der Website nach etwas umsehen, das Sie für Ihre Fantasie nutzen können.

Als Käufer erstellen

FAQ

Welche Art von Videos werden auf dieser Seite angeboten?

Auf dieser Seite finden Sie eine Vielzahl von erotischen Videos, die verschiedene Genres und Vorlieben abdecken. Es gibt eine breite Auswahl an Solo-Performances, Paarszenen, Fetischvideos und vielem mehr.

Wie oft werden neue Videos hinzugefügt?

Es werden regelmäßig neue Videos auf der Seite veröffentlicht. Die Häufigkeit variiert je nach Angebot und Nachfrage, aber Sie können damit rechnen, regelmäßig neue Inhalte zu entdecken.

Sind die Videos in HD-Qualität verfügbar?

Die Qualität der Videos variiert je nach der individuellen Uploads der Modelle. Einige Videos können in HD-Qualität verfügbar sein, während andere möglicherweise in anderen Formaten vorliegen. Wir empfehlen Ihnen, die Beschreibung und Vorschau jedes Videos zu überprüfen, um eine Vorstellung von der Qualität zu erhalten, bevor Sie es ansehen.

Gibt es eine Möglichkeit, mit den Darstellern der Videos in Kontakt zu treten?

Auf dieser Seite besteht die Möglichkeit, mit den Darstellern der Videos über die Chatfunktion in Kontakt zu treten. Sie können Fragen stellen, Feedback geben oder sogar individuelle Anfragen stellen. Die Chatfunktion ermöglicht eine direkte Kommunikation mit den Darstellern.

Wie man ein erotische Videos macht

Es gibt viele Gründe, warum Sie ein video drehen möchten. Vielleicht möchten Sie ein sexuell aufreizendes Musikstück oder ein Tanzvideo drehen. Vielleicht möchten Sie auch ein erotische Videos für einen romantischen Partner machen, der weit weg ist. Es kann auch sein, dass Sie beide zusammen ein erotik video drehen möchten. Sich selbst oder Ihren Partner in sexuellen Situationen zu filmen, kann eine lustige Sache sein. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie Vorsichtsmaßnahmen treffen, wenn Sie das erotische Videos verbreiten wollen. Sie wollen nicht in Schwierigkeiten geraten, wenn ein anzügliches Video von Ihnen auftaucht.

Wählen Sie eine gute Beleuchtung

 Zunächst sollten Sie für eine schmeichelhafte Beleuchtung sorgen. Videos mit sexuellem Inhalt haben oft eine schummrige, balkonartige Beleuchtung, die eine schöne Note haben kann. Wenn Sie die Beleuchtung einstellen, sollten Sie jedoch einige Probeaufnahmen machen, um sicherzustellen, dass die gewählte Beleuchtung Ihrem Körper schmeichelt. Manche Kameras funktionieren bei bestimmten Beleuchtungsarten besser. So kann es sein, dass schummriges Licht auf einer Webcam nicht gut zur Geltung kommt, wohl aber auf einer hochwertigeren Kamera.

  • Machen Sie ein paar Probeaufnahmen und experimentieren Sie mit verschiedenen Beleuchtungsarten. Wenn Sie noch nie ein erotik video gedreht haben, fühlen Sie sich bei dunkler oder gedämpfter Beleuchtung vielleicht wohler.
  • Wenn Sie mit einer anderen Person filmen, denken Sie daran, dass die Beleuchtung Schatten erzeugen kann. Wenn Sie am Ende Schatten auf den Körper des anderen werfen, sollten Sie sich vor dem Filmen vergewissern, dass dies nicht stört.

Entscheiden Sie sich für Ihre Garderobe

Nur weil Sie ein erotische Videos drehen, heißt das nicht, dass Sie völlig nackt sein müssen. Wenn du etwas trägst, kann es noch sexier werden! Was du anziehst, hängt davon ab, was du in dem  video machen wirst. Zum Beispiel:

  • Wenn du einen Striptease vorhast, wähle ein Outfit mit mehreren Schichten. Es kann Spaß machen und verführerisch sein, sich langsam eine Kleidungsschicht nach der anderen auszuziehen. 
  • Wenn Sie in dem erotische Videos tanzen, wählen Sie Kleidung, die Spaß macht und freizügig ist, in der Sie sich aber auch bewegen können. Für Frauen eignen sich hautenge Leggings und ein tief ausgeschnittenes Tank-Top. Männer sollten eine lockere Jeans und ein enges T-Shirt wählen. 
  • Denken Sie daran, dass Ihr Wohlbefinden am wichtigsten ist. Wenn Sie sich in einem Outfit nicht erotisch oder selbstbewusst fühlen, lassen Sie es weg. Wenn Sie sich nicht wohl in Ihrer Haut fühlen, kann das vor der Kamera sichtbar werden.

Berücksichtigen Sie Musik

Musik kann in einem video eine nette Note sein, besonders wenn du strippst oder tanzt. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um zu überlegen, ob Sie während des Videos Musik laufen lassen wollen.

  • Wenn du ein Tanz- oder Striptease erotische Videos drehst, versuche es mit einem Song, der schnell ist und zu dem du dich bewegen kannst, wie zum Beispiel “S&M” von Rihanna oder “Crazy” von Aerosmith. 
  • Wenn du ein Video mit deinem Partner drehst, wähle stattdessen einen langsamen, verführerischen Song.
  • Wenn du ein erotik video für deinen Song drehst, nimm eine gute, hochwertige Version des Songs auf, bevor du das erotische Videos drehst.

Besprechen Sie die Grenzen mit Ihrem Partner, wenn er in dem zu sehen sein wird

  • Viele Menschen drehen erotik video mit sich selbst und ihren Partnern für den persönlichen Gebrauch. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie und Ihr Partner im Vorfeld offen darüber sprechen, welche Handlungen Sie ausführen werden. Sie wollen sichergehen, dass sowohl Sie als auch Ihr Partner mit dem, was gefilmt wird, einverstanden sind. 
  • Sprechen Sie im Voraus mit Ihrem Partner und vereinbaren Sie gemeinsam, welche Handlungen in dem erotische Videos zu sehen sein werden. Zwingen Sie Ihren Partner niemals zu einem Akt, mit dem er oder sie nicht einverstanden ist.
  • Besprechen Sie die Nacktheit. Wie bei sexuellen Handlungen sollten Sie Ihren Partner nicht dazu zwingen, sich auszuziehen, wenn er oder sie sich dabei nicht wohl fühlt.

 

  1. Überlegen Sie, wie Sie das Video speichern werden. Wenn Sie das video auf einem Computer speichern, treffen Sie Maßnahmen, um sicherzustellen, dass alles sicher und passwortgeschützt ist.

Denken Sie an Ihr Publikum

Viele Menschen machen erotik video für Fernpartner, in diesem Fall ist Ihr Publikum Ihr Lebensgefährte. Wenn Sie jedoch ein erotische Videos drehen, das Sie online hochladen möchten, sollten Sie sicherstellen, dass alles, was Sie in dem video tun, auch von einem größeren Publikum gesehen werden kann.

Denken Sie an die Zukunft. Wenn Sie etwas online hochladen, wird es noch jahrelang für ein Publikum verfügbar sein. Stellen Sie sicher, dass Sie sich damit wohlfühlen.

Machen Sie einen Striptease

Ein Striptease kann eine lustige und erotische Art sein, ein erotische Videos zu beginnen. Es gibt eine Vielzahl von Bewegungen, die Sie bei einem Striptease anwenden können. Zum Beispiel:

  • Gehen Sie langsam, wenn Sie Ihren Striptease beginnen. Gehen Sie von der Kamera weg, mit bedächtigen, langsamen Schritten. Drehen Sie sich dann um und schauen Sie in die Kamera.
  • Gleiten Sie mit den Fingern an Ihrem Körper auf und ab, bis Sie einen Knopf erreichen, den Sie aufmachen können. Wenn Sie längeres Haar haben, können Sie Ihr Haar auch ein wenig durch die Luft wirbeln.
  • Bewegen Sie sich rhythmisch, während Sie Ihre Kleidung ausziehen. Ziehen Sie eine Schicht nach der anderen aus. Wenn Sie Musik hören, versuchen Sie, dabei im Takt der Musik zu tanzen.
  • Sie müssen sich nicht vollständig ausziehen. Wenn Sie sich mit Nacktheit nicht wohl fühlen, können Sie sich bis auf die Unterwäsche oder eine Schicht Unterwäsche ausziehen.

Versuchen Sie Dirty Talk

Wenn Sie während Ihres video keine laute Musik abspielen, versuchen Sie es mit Dirty Talk. Das kann besonders hilfreich sein, wenn Sie ein erotische Videos für einen Liebhaber machen, der weit weg ist. Dirty Talk ist eine unterhaltsame Methode, um Ihren Partner in Stimmung zu bringen, auch wenn Sie nicht vor Ort sein können.

Es kann helfen, sich in die richtige Stimmung zu versetzen, bevor man sich auf Dirty Talk einlässt. Lesen Sie rassige Romane oder verbringen Sie Zeit damit, sich Fantasien über Sie und Ihren Partner auszumalen. Wenn Sie nervös sind, atmen Sie vorher tief durch, um sich zu beruhigen. 

Versuchen Sie, den Dirty Talk ganz natürlich ablaufen zu lassen. Überlegen Sie, was Sie mit Ihrem Partner machen wollen. Sprechen Sie darüber, was Sie beide in der Vergangenheit im Bett gemacht haben, und erwähnen Sie alle Ihre Fantasien. 

Sprechen Sie auch über Ihren Partner. Sprechen Sie darüber, wie erotisch Sie Ihren Partner finden, und geben Sie an, was Sie an ihm erregt. Nennen Sie seinen Namen. 

Wenn Sie sich auf dem Bildschirm wohl fühlen, können Sie auch masturbieren, während Sie schmutzige Dinge sagen. So können Sie Ihrem Partner zeigen, dass Sie von ihm erregt werden.

Studieren Sie beliebte sexuell aufgeladene Musikvideos. Künstler wie Lady Gaga tanzen häufig aufreizend in erotische Videos Schauen Sie sich eine Vielzahl von video an, um sich inspirieren zu lassen.

Wählen Sie Tanzschritte, mit denen Sie sich persönlich wohl fühlen. Wenn Sie sich nicht sicher fühlen, werden Sie nicht als erotische Videos rüberkommen. 

Das Drehen der Hüften, das Wackeln des Hinterns und langsame, aufreizende Bewegungen sind beliebte Tanzschritte für ein video.

Besprechen Sie im Voraus, was Sie filmen werden

Ein erotisches Video mit Ihrem Partner muss nicht unbedingt penetrativen Sex beinhalten, und sollte es auch nicht, wenn Sie oder Ihr Partner sich dabei unwohl fühlen. Sie können auch Dinge wie Oralsex, gegenseitige Masturbation oder einfach nur Dirty Talk zwischen Ihnen beiden filmen. Das Drehen eines erotik video sollte eine lustige, für beide Seiten angenehme Aktivität sein, also drängen Sie Ihren Partner nicht dazu, etwas zu tun, was ihm oder ihr unangenehm ist. 

Berücksichtigen Sie den Blickwinkel. Sie wollen nicht, dass der Fokus ausschließlich auf Ihrem Partner liegt. Sprechen Sie vorher mit Ihrem Partner darüber, welche Körperteile gefilmt werden dürfen und welche nicht.

Das Video sinnvoll verteilen

Halten Sie das Video privat, wenn es sexuelle Handlungen enthält. Wenn Ihr Video sexuelle Handlungen enthält, ist es eine gute Idee, es privat zu halten. Wenn Sie nicht in der Erotikfilmbranche arbeiten, könnten Sie möglicherweise Ärger mit Ihrer Schule oder Ihrem Arbeitsplatz bekommen, wenn ein Sexvideo von Ihnen auftaucht. Speichern Sie erotische Videos offline und schützen Sie Computer oder andere Geräte, die Videos für Erwachsene enthalten, immer mit einem Passwort.

Viele Menschen, die Inhalte online weitergeben, bereuen dies später. Selbst ein leicht erotik video kann Sie später in Verlegenheit bringen. A

  • Wenn ein Arbeitgeber Ihren Namen googelt und herausfindet, dass Sie mit sexuellen Inhalten in Verbindung stehen, könnte sich dies je nach den ethischen Grundsätzen Ihres Arbeitsplatzes auf Ihre Beschäftigung auswirken.
  • Wenn Sie ein Video mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin filmen, besprechen Sie vorher, was mit dem Video geschehen soll, falls Sie sich trennen sollten.
  • Nehmen Sie sexuelle Videos nur mit Personen auf, denen Sie vollkommen vertrauen. Manchmal laden Menschen sexuelle Inhalte von ehemaligen Partnern ins Internet hoch, was als “Rache-Porno” bekannt ist. Dies kann eine Menge emotionalen Aufruhr verursachen.

Senden Sie Videos an kleine Zielgruppen mit Vorsicht

Wenn Sie ein Video für einen weit entfernten Partner gedreht haben, sollten Sie vorsichtig sein, wie Sie das Video versenden. Es gibt viele einfache Tricks, mit denen Sie sensible Informationen sicher versenden können. 

  • Teilen Sie vertrauliche Informationen in kleine Häppchen auf. Wenn Sie ein Video auf eine passwortgeschützte Website hochgeladen haben, schicken Sie Ihrem Partner eine E-Mail mit den Worten “Ich schicke dir mein Passwort”. Senden Sie dann das Passwort ohne Kontext in einem separaten Text.
  • Dropbox ist ein Dienst, mit dem Sie Dateien und Videos austauschen können. Obwohl es sich um einen Online-Dienst handelt, ist er ziemlich sicher, da er alle Benutzerdaten verschlüsselt.
  • Denken Sie aber daran, dass sensible Daten am besten persönlich ausgetauscht werden sollten. Wenn Ihr Partner keine DVD abspielen kann, sollten Sie das Video stattdessen auf einen USB-Stick hochladen.

Seien Sie sich der rechtlichen Konsequenzen bewusst

Sexuelle Inhalte, die über das Internet und ein Smartphone geteilt werden, sind niemals privat. Wenn Sie minderjährig sind, können Sie in einigen Staaten wegen der Verbreitung von Kinderpornografie angeklagt werden. Unter Umständen müssen Sie sich sogar als Sexualstraftäter registrieren lassen. Überlegen Sie sich gut, bevor Sie sexuell eindeutige Inhalte über Online-Plattformen weitergeben, da dies schwerwiegende Folgen für Ihre Zukunft haben kann. 

  • Wenn Sie minderjährig sind, gelten in einigen Staaten strenge Gesetze für die Verbreitung von Bildern eines Minderjährigen. Wenn Sie sexuell erotische Videos von sich selbst an einen Freund oder eine Freundin schicken, könnten Sie ernsthafte Probleme bekommen.

  • Informieren Sie sich über die spezifischen Gesetze Ihres Landes in Bezug auf Sexting und sexuelle Inhalte. Die Gesetze sind von Staat zu Staat sehr unterschiedlich, und Sie sollten die möglichen rechtlichen Konsequenzen kennen, bevor Sie jemandem ein erotik video schicken.

Geben Sie ihr ein paar Ideen

Sie sollten nicht darauf bestehen, dass Ihre Freundin zunächst ein Video von ihrer Vagina aus nächster Nähe dreht. Das wird sie wahrscheinlich erschrecken und sie von der Idee abbringen, einen Film für Erwachsene für dich zu drehen. Fangen Sie stattdessen klein an und arbeiten Sie sich hoch. Geben Sie ihr ein paar Ideen für sexy Dinge, die sie vor der Kamera tun kann, die Sie anmachen und bei denen es nicht darum geht, dass sie Dinge tut, die im Hustler vorgestellt werden.

Sie können sich auch ein paar Ideen holen, indem Sie gemeinsam Softcore-Pornos ansehen. Wenn Sie sich diese mit ihr ansehen, weisen Sie auf Dinge hin, die Sie heiß finden und die Sie gerne mit ihr machen würden. Sagen Sie etwas in der Art von “Das macht sie einfach nicht richtig, ich wette, du könntest es besser” oder “Das würde ich gerne sehen, wie du das versuchst.”

Scheuen Sie sich nicht, ein wenig mit der Kamera herumzuspielen und Spaß dabei zu haben. Schalten Sie sie ein und vergessen Sie sie, indem Sie Dinge tun, die Sie normalerweise gemeinsam tun. Nehmen Sie ein kurzes Video auf, schauen Sie es gemeinsam an und löschen Sie es dann sofort. Gewöhnen Sie sie an den Gedanken, die Videokamera dabei zu haben.